Die Kursübersicht

Das Kursangebot bietet für jeden computerbegeisterten Schüler und denjenigen, die es werden wollen, etwas.

Für jüngere Schüler werden Vorbereitungskurse angeboten, um einen Einblick in verschiedene Gebiete der Informatik und Elektronik zu erhalten. Für jeden Ausbildungsschwerpunkt (Informatik, Elektronik) existiert ein Angebot an aufeinander aufbauenden Jahreskursen. In Sonderkursen können die Schüler zu einer speziellen Thematik tiefergehende Inhalte bearbeiten.

Vorbereitungskurse

Für jüngere Schüler, ohne Vorkenntnisse, wurden Vorbereitungskurse konzipiert, die den Schüler als leichteren Einstieg einen Einblick in die Informatik oder Elektronik ermöglichen sollen. Die Vorbereitungskurse werden für ein halbes Schuljahr angeboten (2 Stunden pro Woche), um erst einmal einen Einblick in die Arbeit am Schülerrechenzentrum zu erhalten.

Jahreskurse

Für die beiden Gebiete Informatik und Elektronik existiert je ein Angebot an aufeinander aufbauenden Jahreskursen. Die Jahreskurse finden das gesamte Schuljahr statt und bestehen aus einem Theorieteil (1 Stunde pro Woche) und einer Arbeitsgemeinschaft (2 Stunden pro Woche). 

Die Inhalte sind so aufeinander aufgebaut, dass eine kontinuierliche Ausbildung der Schüler über mehrere Jahre gewährleistet ist.

Sonderkurse

Um einen Einblick in ein spezielles Thema zu erhalten oder eine Thematik unter einer anderen Sicht zu behandeln, werden Sonderkurse angeboten. Die Sonderkurse haben in der Regel einen Zeitumfang von 2 Stunden pro Woche und finden das gesamte Schuljahr statt. 

Spezialkurse

Ausgewählte Schüler erhalten im Laufe des Schuljahres die Möglichkeit, an Spezialkursen teilzunehmen. Diese werden mit anspruchsvollen Themen angeboten.
Spezialkurse werden individuell geplant. Für sie gibt es in der Regel spezielle Aufnahmekriterien.